U 12 II – Mibus verlieren erstes Spiel in „Bayern Trikots“

Spielbericht von Rouven:

Am Sonntag, den 27.08.2017 fand das erste Spiel der neu formierten U 12 II statt. Die Mibus waren bei sommerlichen Temperaturen zu Gast beim 1 FFV Oberursel.

Nachdem der Schiedsrichter die anwesenden Trainer und Eltern über die Freigabe der Spielerliste im DFB-Net ausführlich informiert hatte, konnten die Mibus sich für das Spiel umziehen gehen.
Da hatten die Trainer eine riesengroße Überraschung parat. Mibu spielt nicht in „Grün“ sondern in „ROTEN Trikots“. Die Reaktion der Mibus wie „Das geht gar nicht !!!“ oder „Das sind ja Bayern Trikots“ (war nicht positiv gemeint) waren die Folge. Dennoch nahmen die Mibus unter diesen „widrigen Umständen“ am Spiel teil.

Wenn Gerhard nach dem Spiel sagt: „Es hat sich heute wirklich gelohnt, aufzustehen und nach Oberursel zu fahren“ – dann haben die Mibus sehr viel richtig gemacht! Tatsächlich haben die Trainer und die Eltern ein tolles Fußballspiel gesehen.
Mibu erspielte sich durch tolle Kombinationen eine Reihe von Torchancen. Letztendlich wurde aber dieser Aufwand nicht belohnt. Entweder stand die Torfrau oder der Pfosten im Weg.
Und so kam es wie es kommen musste. Oberursel spielte immer wieder mit langen Bällen in die Spitze, und ging in der 17. Min in Führung. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Oberursel sogar auf 2:0.

Mibu ließ in der zweiten Halbzeit nicht nach, und erspielte sich weiter Torchancen. In der 52. Min war es dann soweit – Alex verkürzte auf 2:1. Ein Unentschieden wäre dem Spielverlauf sicherlich gerecht gewesen, aber es reichte heute leider nicht.

Am kommenden Spieltag ist die U 12 II spielfrei. In der darauf folgenden Woche sind wir zu Gast bei der JSG Kassel / Bieber. Bis dahin werden wir an unserem Torabschluss arbeiten.

Toll gespielt haben: Lena, Damira, Alina, Carlotta, Nika, Julia, Leonie, Giusi, Lea und Alex.

Bilder von Thomas: